Pfeiffer Vacuum

Zweistufige Drehschieberpumpen

Mit DuoLine und Pascal bietet Pfeiffer Vacuum zwei seit Jahren sehr erfolgreiche Baureihen von zweistufigen Drehschieberpumpen an. Die lange Lebensdauer und das gasartunabhängige Saugvermögen gehören zu den herausragenden Eigenschaften dieser Pumpen. Zweistufige Drehschieberpumpen können im Druckbereich zwischen 100 hPa und einem Druck ca. eine Dekade oberhalb des Enddrucks betrieben werden. Pumpen der Baureihe DuoLine decken einen Bereich von 1,3 bis 300 m3/h Saugvermögen ab. Im Bereich 5-21 m3/h bietet Pfeiffer Vacuum mit der Pascal Baureihe zusätzlich ein Produkt mit überlegener Vakuumperformance an. Die Pumpen der Pascal Baureihe werden vorwiegend als Stand-alone-Pumpe eingesetzt. Beide Baureihen sind als Standardversion mit Wellendichtring für einfache Anwendungen verfügbar. Die Pascal Baureihe ist darüber hinaus als Instrumentation-Version verfügbar für anspruchsvollere Anwendungen wie zum Beispiel häufige zyklische Abpumpvorgänge (Schleusen). Für das Pumpen von aggressiveren Medien sind verschiedene Korrosivversionen verfügbar. Bei Pumpen der DuoLine mit Magnetkupplung entfällt die Wartung des Wellendichtrings.

Beispiele für Anwendungen findet man in vielfältigen Bereichen:

  • Analytik (Massenspektrometrie, Elektronenmikroskopie)
  • Beschichtungstechnologie (Oberflächenschutz, dekorative Schichten, Displays, Bildschirme)
  • Medizin/Pharmatechnologie (Plasmasterilisation, Gefriertrocknung)
  • Vakuummetallurgie (Vakuumlöten, Vakuumsintern, Vakuumlegierungen, Ofenbau)
  • Lecksuchtechnik (Vakuumanlagen, Kfz-Tanks, Airbagpatronen, Verpackungen)
  • Forschungseinrichtungen (Elementarteilchenphysik, Fusionsforschung, Laseranwendung)
  • Leuchtmittelindustrie (Lampenherstellung)
Seitenfunktionen
  • Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

  • Empfehlen Sie diese Seite weiter!

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen