Produktselektor
Ölfreie Wälzkolbenpumpstände - Pfeiffer Vacuum

Ölgeschmierte Wälzkolbenpumpstände

Bei Anwendungen, in denen ein hohes Saugvermögen erforderlich ist, können Pumpen der DuoLine mit Wälzkolbenpumpen der OktaLine kombiniert werden bei modularem Design mit zahlreichen Optionen.
  • Ausgelegt für Zuverlässigkeit, Leistung sowie einfache Wartung
  • Hohe Saugvermögen für schnelle Evakuierungszeiten von 220 bis 1.800 m3/h
  • Höhere Saugvermögen auf Anfrage
Bei Anwendungen, in denen ein hohes Saugvermögen erforderlich ist, können Pumpen der HenaLine mit Wälzkolbenpumpen der OktaLine kombiniert werden bei modularem Design mit zahlreichen Optionen.
  • Ausgelegt für Zuverlässigkeit, Leistung sowie einfache Wartung
  • Hohe Saugvermögen für schnelle Evakuierungszeiten von 230 bis 1.900 m3/h
  • Höhere Saugvermögen auf Anfrage

Pfeiffer Vacuum bietet Wälzkolbenpumpstände an, bei denen konventionelle Wälzkolbenpumpen mit ölgeschmierten Drehschieberpumpen kombiniert werden. Diese Pumpstände erreichen niedrige Enddrücke bei hohem Saugvermögen.
 

Die Kombination aus einer Drehschieberpumpe mit Wälzkolbenpumpe zu einem Pumpstand ist die klassische Lösung für das schnelle Abpumpen von Vakuumbehältern und das Fördern von Prozessgasströmen in Fein- und Hochvakuum.
 

Die Verwendung von ölgedichteten Vorpumpen ist für viele industrielle Prozesse immer noch die beste, weil robusteste und sowohl in Anschaffungskosten als auch Lebensdauerkosten günstigste Lösung.

Vorteile

  • Vom einfachsten zum umfassendsten Pumpensystem
  • Optimierte Pumpleistung und eine hohe Zuverlässigkeit

Anwendungen

  • Schleusen
  • Beschichtung
  • Metallurgie
  • Forschung & Entwicklung
  • Industrielle Anwendungen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?
 

Empfehlen Sie diese Seite weiter!
Social Networks:

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen