Produktselektor
Kundenspezifische Vakuumkammer TrinosLine - Pfeiffer Vacuum

Kundenspezifische Vakuumkammern

Kundenspezifische Vakuumkammern sind exakt auf die Anforderungen unserer Kunden ausgerichtet. Unsere Spezialisten verfügen über weitreichende Erfahrungen mit vielfältigen Anwendungsgebieten aus allen Marktsegmenten. Das ideale Zusammenspiel aus erfahrenen Physikern, Konstrukteuren, Projektmanagern und Fertigungsspezialisten gewährleistet die Realisierung einer auf Ihre Anwendung maßgeschneiderten Vakuumkammer.

Zu unseren Kunden zählen zahlreiche renommierte Großforschungseinrichtungen und Universitäten, die wir mit UHV-Rezipienten, Kryostaten und Beschleunigerkomponenten beliefern sowie namhafte Industriekunden, deren Entwicklungsbereich und Produktion wir mit Vakuumkammern ausrüsten. Auf Wunsch bieten wir auch die folgenden Leistungen an: Entmagnetisierungsglühen, Ausheizen, Restgasanalyse bei Endvakuum, sowie Maßkontrolle im temperaturkonstanten Raum.

Werkstoffe
Im Standard verwenden wir den Edelstahl 1.4301/304 für Rohre, Kammerwände und ISO Flansche, für CF Flansche 1.4307/304L. Als weitere Kammerwerkstoffe sind alle in Frage kommenden austenitischen Edelstähle und Aluminiumlegierungen möglich. Für geringste Ausgasraten und hohe Festigkeiten auch nach Vakuumglühbehandlungen oberhalb 950°C steht der Premium-Edelstahl 1.4429 ESU/316LN ESR zur Verfügung. Auf Wunsch liefern wir Ihnen 3.1 Zeugnisse zu den Werkstoffen.
 
Oberflächen
Unsere Standardoberfläche innen und außen ist glasperlfeingestrahlt. Weitere Oberflächenbehandlungen sind geschliffen, geschliffen und anschließend elektropoliert, chemisch gebeizt und passiviert sowie vakuumgeglüht.

Optionen
Ihre Vakuumkammer kann vielfältig erweitert werden. Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Zubehör, An- und Einbauteilen sowie zusätzliche Dienstleistungen.

  • Wasserkühlung, als C-Profil, Kissenkühlung oder doppelwandig
  • Heizung
  • Gestell
  • Einbauteile, z. B. Halterungen, Montagetisch, …
  • Anbauten, z. B. Ventile, Komponenten, …
  • Montage unter Reinraumbedingungen
  • FEM Berechnungen
  • Auslegung und Fertigung als Druckbehälter
  • Perfekte Pumpentechnik
  • Vakuummesstechnik

Produktprüfungen
Neben des obligatorischen Lecktests und der Kontrolle der Funktionsmaße, sind weitere Prüfungen durchführbar.

  • Integrale Helium Leckprüfung
  • Druckprüfung
  • 3D-Messprüfung
  • Restgasanalyse
  • Elektrische Isolationsprüfung
  • Permeabilitätsprüfung
  • Farbeindringtest
  • Röntgenprüfung der Schweißnähte

Zertifikate

  • Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001
  • Schweißbetrieb von Druckbehältern nach DIN EN ISO 3834-2
  • Hersteller von Druckbehältern nach AD 2000-Merkblatt HP0
  • Schweißerprüfungen nach EN 287-1, EN 287-2
  • Bedienerprüfungen nach EN 1418
  • Zahlreiche Schweiß-Verfahrensprüfungen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?
 
Empfehlen Sie diese Seite weiter!
Social Networks:

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen