Mass Extraction (ATC)

Mass Extraction (ATC)  

Micro-Flow – Die führende Prüftechnologie für Luftlecks  

Die Micro-Flow-Technologie misst den Volumenstrom durch ein Leck. Wenn Gas aus dem zu prüfenden Teil austritt, hält das Gerät ein dynamisches Druckgleichgewicht durch Ausgleich des Gasstroms. Dieser Gasstrom wird durch einen Sensor geleitet und gemessen. Die patentierte Geometrie des Sensors verstärkt das Signal und erlaubt die Messung von sehr geringen Leckraten bis zu 5 · 10-4 mbar · l/s. Die Verwendung eines Puffervolumens und die Kompensation von Umgebungstemperatur und -druck führen zu hoher Robustheit gegen Änderungen der Umgebungsbedingungen.
 

Mass Extraction – Das Dichtheitsprüfverfahren unter Vakuum ohne Prüfgas

Das Mass-Extraction-Verfahren wird unter Vakuum durchgeführt. Dies resultiert in einer verbesserten Nachweisgrenze und thermischer Entkopplung durch die isolierende Wirkung des Vakuums. Diese Art der Prüfung ist besonders geeignet für Verpackungen oder versiegelte Objekte wie gekapselte Elektronikbaugruppen. Während der Prüfung wird der Prüfling in einer Vakuumkammer platziert und die Kammer wird evakuiert. Die Leckagerate des Prüflings wird durch den Fluss aus dem Prüfling zum Vakuumspeicher ermittelt. Mit dieser Methode kann eine Nachweisgrenze von bis zu 7 · 10-7 mbar l/s erreicht werden.

In einer alternativen Verfahrensführung dieses Messprinzips wird das Innere des Prüflings evakuiert und die eindringende Umgebungsluft gemessen. Dieses Verfahren reduziert die Kosten für die Prüfvorrichtung, da keine Vakuumkammer erforderlich ist.
 

Kernkompetenzen

Hauptnutzen der Micro-Flow- und Mass-Extraction-Technologie im Vergleich zu anderen Prüfverfahren mit Luft sind die höhere Geschwindigkeit der Prüfung und die niedrigere Anfälligkeit gegen Umgebungseinflüsse. Darüber hinaus punkten sie mit niedrigerer Nachweisgrenze, höherer Genauigkeit und besserer Reproduzierbarkeit. Lange Kalibrierintervalle von bis zu einem Jahr sind ein weiterer Vorteil dieser zerstörungsfreien,
quantitativen Methode.
 

Advanced Test Concepts, Inc.

Am 14. Februar 2017 erwarb Pfeiffer Vacuum Technology AG 100% der Aktien von Advanced Test Concepts, Inc. (ATC, Inc.), einem in Indianapolis, USA, ansässigem Unternehmen. Für weitere Informationen zu Druckleckprüfprodukten von ATC, Inc., die auf der patentierten Micro-Flow-Technologie beruhen, besuchen Sie bitte ATC Micro-Flow.
 

Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?
 

Empfehlen Sie diese Seite weiter!
Social Networks:

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen