Pfeiffer Vacuum

Vakuumventile

Das Vakuumventil in unterschiedlichen Ausführungen
Vakuumventile von Pfeiffer Vacuum werden bei vielfältigen Lösungen in industriellen Anwendungen und Forschungsbereichen eingesetzt. Um diesen Anforderungen so gut wie möglich gerecht zu werden, sind die Vakuumventile nach der Baugröße, nach der Flansch- und Antriebsart und nach dem eingesetztem Druckbereich eingeteilt. So gibt es handbetätigte Vakuumventile mit ISO-KF Flansch oder CF Flansch sowie elektropneumatisch betätigte Vakuumventile, die zusätzlich noch mit ISO-K Flanschen angeboten werden. Dagegen sind die Vakuumventile mit elektromagnetischer Betätigung aufgrund ihres Wirkungsprinzips nur mit ISO-KF Flansch ausgeführt. Es gibt spezielle Vakuumventile in Ganzmetallausführung für den Einsatz im UHV-Bereich und Vakuumventile, so genannte Gasdosierventile, für die Druckregelung bzw. für die dosierte Gaszufuhr in Vakuumsysteme. Je nach Bedarf können viele dieser Vakuumventile in den Ausführungen Aluminium und Edelstahl geliefert werden.

Das Vakuumventil und seine Anwendungsgebiete
So individuell wie Ihre Anforderungen sind auch die Vakuumventile von Pfeiffer Vacuum. So kommen Eckventile beispielsweise häufig in der Gefriertrocknung, der Teiletrocknung oder Gastrennung zum Einsatz. Dagegen werden Vakuumventile des Typs Balgzugschieber vor allem dort verwendet, wo große Nennweiten (> DN 100) benötigt werden, wie beispielsweise an Beschichtungsanlagen.

Vor allem bei Anwendungen im Hochvakuum oder Ultrahochvakuum ist die sehr gute Dichtheit unserer Vakuumventile eine Grundvoraussetzung. Weiter entscheidend für den Einsatz der Vakuumventile sind die Faktoren wie lange Standzeiten, geringer Wartungsaufwand sowie kurze Öffnungs- und Schließzeiten. Überall wo der Platzbedarf entscheidend für die Auswahl des entsprechenden Vakuumventils ist, werden Mini-Eck- oder Inline-Ventile eingesetzt. Für Anlagen, die einen automatischen Prozessablauf erfordern, sind die elektropneumatischen oder elektromagnetischen Vakuumventile hervorragend geeignet.

Bedienerfreundlichkeit beim Vakuumventil
Damit Sie Ihre Arbeit mühelos bewältigen können, spielt neben den technischen Eigenschaften beim Vakuumventil die einfache Bedienung eine entscheidende Rolle. Je nachdem, welcher Ventiltyp für Ihre Anforderungen der Beste ist, können Sie sich auf Arbeitserleichterungen durch integrierte Stellungsgeber und auf Standzeiten von bis zu 10 Millionen Zyklen verlassen. Zudem sind die Ventile von Pfeiffer Vacuum so konstruiert, dass sie optimales Handling bieten. Ergonomisch geformte Griffe gehören ebenso selbstverständlich zu den Ausführungsmerkmalen wie der geringe Kraftaufwand, der für das Öffnen oder Schließen betrieben werden muss. So zahlreich die Anwendungsgebiete beim Vakuumventil auch sein mögen, so vielfältig die Auswahl an verschiedenen Varianten ist - entscheidend für Sie ist die richtige Wahl. Wir sorgen dafür, dass Sie genau das Vakuumventil einsetzen, dass sich für Ihre Belange am besten eignet.

Seitenfunktionen
  • Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

  • Empfehlen Sie diese Seite weiter!

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen